Gel-Fingerfarben aus 3 Zutaten selbst machen

Kinder malen gern mit den Händen, auch meine beiden. Diese Gelegenheit habe ich genutzt und ein neues Rezept für Gel-Fingerfarben ausprobiert.

Die Zubereitung

Du benötigst nur 3 Zutaten:

  • 400 ml Wasser
  • 3 EL Stärke
  • Lebensmittelfarben
  • mehrere Schälchen

300 ml Wasser in einem Topf zum kochen bringen.
In der Zwischenzeit die Stärke in 100 ml kaltem Wasser auflösen.

Stärkewasser
In Wasser aufgelöste Stärke

Das Stärkewasser in das kochende Wasser gießen, sofort mit einem Schneebesen verrühren und die Herdplatte ausschalten.

kochendes Wasser
Stärkewasser in das kochende Wasser geben
Farbloses Gel Schneebesen
Mit dem Schneebesen verrühren

Die Masse gleichmäßig auf mehrere Schälchen verteilen.

Farbloses Gel
Lebensmittelfarbe zum Gel geben

In jedes Schälchen eine andere Farbe geben und gut verrühren. Am besten mit einem Löffel.

Fertige Gel-Fingerfarben
Fertige Gel-Fingerfarben

Basteltip: Osterbild mit Fingerfarben

Die Silhouette eines Hasen ausdrucken und ausschneiden.
Auf ein dickes Blatt Papier legen und mit den Fingern Farbe um die Silhouette verteilen. Danach den Hasen wieder entfernen und das Blatt gut trocknen lassen.

Fingerfarben Bild Hase
Fingerfarben Bild

Im Internet kursieren weitere ähnliche Rezepte, bei denen die Fingerfarben cremig und milchig werden, wohingegen meine Fingerfarben heute gelartig und die “Rohmasse” transparent war. Ich denke das liegt an der Art der Stärke. (z.B. Smarticular)

Weitere Tipps und Tricks zum Thema Nachhaltigkeit im Familienleben findest du hier.

Ein Rezept für ungiftige Kinderknete findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert